Außenwohngruppen


Unsere Außenwohngruppen befinden sich in Radebeul- West, Dresden- Striesen, Dresden-Seidnitz und Dresden- Gruna. Die 20 Bewohner leben in 5 Wohnungen in sanierten Mehrfamilienhäusern, welche zentral gelegen sind. So können öffentliche Verkehrsmittel, Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte zu Fuß erreicht werden. In der Nähe befinden sich der Elbradweg oder der Große Garten.
Jeder Bewohner hat sein eigenes Zimmer. Gemeinschaftlich genutzt werden Küche, Bad und Flur bzw. der Gemeinschaftsraum. Die Räume sind komplett ausgestattet, wobei individuelle Wünsche und Vorstellungen der Bewohner wenn möglich berücksichtigt werden können.

Die Betreuung und Begleitung durch die Mitarbeiter erfolgt wochentags am Nachmittag
bis in die frühen Abendstunden und am Wochenende tagsüber nach Bedarf. Außerhalb dieser Zeit kann jederzeit über die 24 h Telefonbereitschaft Rat geholt werden. Die Planung der Freizeit erfolgt nach individuellen Wünschen der Bewohner. So werden gemeinsam kulturelle Veranstaltungen besucht, Wanderungen oder Schwimmbadbesuche unternommen oder die Umgebung erkundet. Im Urlaub der Bewohner werden gemeinsame Freizeitfahrten organisiert.

Unser Ziel ist das Erlangen einer größtmöglichen Selbständigkeit in allen Situationen des alltäglichen Lebens. Wir geben Hilfestellung bei der Selbstversorgung, der persönlichen Lebensplanung und in Krisensituationen. Durch gemeinsame Aktivitäten wird das Gemeinschaftsgefühl gestärkt, es werden soziale Kontakte aufgebaut und gepflegt sowie die Kommunikation gefördert.

Die Aufnahme ist möglich für leicht körperlich und geistig Behinderte Menschen, welche das 18. Lebensjahr vollendet haben und einer Tätigkeit in einer WfbM oder auf dem freien Arbeitsmarkt nachgehen. Voraussetzung für das Wohnen in einer Außenwohngruppe ist eine angemessene Sozialkompetenz und ein hohes Maß an Selbständigkeit. Die Bewohner müssen in der Lage sein, ihren Alltag stundenweise selbständig zu gestalten und den Wunsch haben, sich weiter zu entwickeln.

Die Finanzierung erfolgt bei Bedürftigkeit durch den Sozialhilfeträger. Selbstzahlung ist jederzeit möglich.

Wer unsere Außenwohngruppen kennen lernen möchte kann uns nach telefonischer Absprache besuchen. Bewohner und Mitarbeiter geben gern Auskunft.

Ansprechpartner:

   
llka Zingel
Heinrich-Zille-Str. 15a
01445 Radebeul
Telefon:
Fax:
E-Mail:
0151 / 20326880
0351 / 7955264
aussenwohngruppe@evangelische-behindertenhilfe-dresden.de

  awg1.jpg

Unsere Außenwohngruppen

 

zu erreichen

Außenwohngruppe
Kötitzer Str. 24
01445 Radebeul

  (8 Plätze in zwei Wohnungen)   Straßenbahn Linie 4 bis Moritzburger Straße
S-Bahn bis Radebeul West
Außenwohngruppe
Schneebergstr. 35
01277 Dresden

  (4 Plätze)   Straßenbahn Linie 1 oder Linie 2 bis Zwinglistraße
Bus 61 bis Schneebergstraße
Außenwohngruppe
Wormser Str. 66
01309 Dresden
  (3 Plätze)   Straßenbahn Line 4 oder 9 bis Bergmannstraße
Außenwohngruppe
Aussiger Str. 6
01277 Dresden
  (5 Plätze)   Straßenbahn Line 4, 10 oder 12 bis Altenberger Straße
Bus Linie 85 oder 65 bis Altenberger Platz