Therapeutische Heilmethode

Ergotherapie ist eine medizinisch therapeutische Heilmethode in der Prävention und Rehabilitation. Sie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters. Das aktive Handeln der Patienten steht im Mittelpunkt. Das Ziel ist die Verbesserung der Handlungsfähigkeit im Alltag unter Berücksichtigung der sensomotorischen, emotionalen und kognitiven Entwicklung.
Die Ergotherapiepraxis der Evangelischen Behindertenhilfe Dresden und Umland gGmbH versteht sich als Bindeglied zwischen rein medizinischer Versorgung und Maßnahmen zur beruflichen Rehabilitation/Teilhabe am Arbeitsleben. Unser ergotherapeutisches Angebot richtet sich an Menschen, die aufgrund einer körperlichen, geistigen oder psychischen Erkrankung in ihren Handlungs- und insbesondere in ihren Arbeitsfähigkeiten beeinträchtigt sind.

Inhalte und Aufgaben

  • Ergotherapeutische Befundaufnahme mit angepassten Diagnostikverfahren
  • Erstellung individueller Therapiepläne unter Einbeziehung des breiten Spektrums verschiedener Therapiemittel und Methoden
  • Individuelle Zielvereinbarung gemeinsam mit dem Patienten
  • Auswertung und stetige Anpassung der Therapiepläne ausgerichtet am Therapieverlauf und den aktuellen Therapiezielen
  • Durchführung der ergotherapeutischen Maßnahme in Einzel- oder Gruppentherapie, auch im Rahmen eines Arbeitstrainings und von Belastungserprobungen
  • Ergotherapeutische Angebote am Arbeitsplatz

Angebote

  • Motorisch – funktionelle Behandlung
  • Sensomotorisch – perzeptive Behandlung
  • Psychisch – funktionelle Behandlung
  • Hirnleistungstraining
  • ADL-Training
Die Therapien können als Einzel- oder Gruppenbehandlung erfolgen, je nach Angabe des Facharztes auf der Verordnung.

Ziele

  • Verbesserung motorischer Fähigkeiten (z.B. Grob- u. Feinmotorik, Geschicklichkeit u. Koordination)
  • Förderung und Verbesserung kognitiver Fähigkeiten (z.B. Aufmerksamkeit, Konzentration, Ausdauer, Gedächtnis bzw. Merkfähigkeit)
  • Förderung und Verbesserung sozialer Kompetenzen (z.B. Kontakt-, Anpassungs- und Durchsetzungsfähigkeit)
  • Verbesserung der Fähigkeiten in der Aufnahme und Verarbeitung von Sinneseindrücken
  • Verbesserung von Alltagskompetenzen und Arbeitsfähigkeiten
  • Verbesserung der körperlichen und/oder psychischen Belastbarkeit zur Eingliederung oder Wiedereingliederung ins Arbeitsleben
  • Verordnung

    Ergotherapie ist ein medizinisches Heilmittel, welches durch den Haus- oder Facharzt verordnet wird. Wir behandeln Patienten aller Krankenkassen. Auf ärztliche Anordnung führen wir Ihre Behandlung auch in Hausbesuchen bzw. am Arbeitsplatz durch.

    Kontakt

    Ergotherapiepraxis der Evangelischen Behindertenhilfe Dresden und Umland gGmbH Leitende Ergotherapeutin – Frau Tina Feller
    Großenhainer Str. 101 (Turmaufgang B / T3)
    01127 Dresden
    Telefon: 0351 205 663-10
    Mobil: 0151 203 268 96
    E-Mail: tina.feller@evangelische-behindertenhilfe-dresden.de
    E-Mail: ergotherapie@evangelische-behindertenhilfe-dresden.de